FRAUEN MORDEN LEISER.

Arbeitsgemeinschaften


Frauen morden leiser!

Die SPD-Frauen im Kreis zeigen wenige Tage nach dem Internationalen Weltfrauentag auf unterhaltende Weise auf, dass das Klischee „Männer sind Täter und Frauen Opfer“ längst nicht mehr stimmt.

Bei der kurzweiligen öffentlichen Krimi-Lesung „Frauen morden leiser“ stellt die erfolgreiche Autorin Martina Fiess

am Freitag, 12. März um 19.30 Uhr
im Haus am Rankbach (DRK-Haus, Schwanenstraße 22) in Renningen

zwei ihrer Kurzkrimis vor, die sich mit dem Thema „Mörderisches von Frauen – Gewalt hat viele Gesichter“ auseinandersetzen. Der stimmungsvolle Krimiabend bietet mehr als direkten Kontakt mit der in Stuttgart lebenden Autorin mehrerer Romane und Kriminalgeschichten in renommierten Verlagen: Nervenkitzel mit Lokalkolorit, aber auch Diskussion, Gespräche über die Entstehung ihrer Figuren und Geschichten – sowie blutrote Cocktails in besonderer Atmosphäre.

Der Eintritt zur öffentlichen Lesung kostet 7 € an der Abendkasse und umfasst einen Begrüßungscocktail; Einlass ist ab 19 Uhr.

Der Abend ist Teil des aktuellen Arbeitsschwerpunktes „Gewalt“ der politischen Frauengruppe. Ihm folgt im April eine Infoveranstaltung mit der Polizeidirektion Böblingen. Für eine Kooperation konnte die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik/SGK Kreis Böblingen gewonnen werden.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 553753 -